Bionade inside!

Unweit vom Rhön Park Hotel befindet sich in Ostheim die Bionade-Brauerei. Die einzige in Deutschland wohlgemerkt, was ich bei der Masse, die an Bionade über den Tisch geht, unglaublich finde!

Nachdem wir bei unseren ersten beiden Rhönurlauben immer nur an den meterhohen Flaschenkastenstapeln, die sich vor der Brauerei befinden, vorbeigefahren waren und Benno, Paula und Henry auf der Rückbank fleißig damit beschäftigt waren auszurechnen, was da wohl an Pfand bei rüberkäme, haben wir es während unseres dritten Urlaubes dann endlich einmal geschafft, eine der angebotenen Führungen zu besuchen – und es war suuuper!

Bionade-Werksbsichtigung in Ostheim

Anmelden kann man sich entweder übers Rhön Park Hotel oder bei der Brauerei. Wir hatten uns einer Brauereiführung angeschlossen und es war nicht nur spaßig, sondern auch unglaublich informativ. Die Führung dauert etwa anderthalb Stunden. Die Kinder bekommen die Möglichkeit in die großen Braukessel zu schauen, die Abfüllanlage zu inspizieren und nachdem im Seminarraum bei einer Bionadeverkostung noch viel Interessantes über die Entstehung der Bionade erzählt wurde, gab es einen puppenlustigen Film von der Sendung mit der Maus über die Bionade.

Der große Bionade-Kessel

Ich hatte mich schon häufiger über die Massen an Holunderbaumwiesen gewundert, aber nach der Führung war klar, warum die just in der Rhön stehen! Bionade Holunder!
Wir durften lernen, dass die Bionade als einzige Limonade auf dem Markt eine Limo ist, deren Säure durch Fermentierung gewonnen wird. Also gleich dem Prinzip, dem sich auch die Bienen bedienen. Auch Bienen haben die Gabe, Fruchtzucker in Gluconsäure zu verwandeln und diese macht den Honig haltbar. Beim Brauen verhindert sie die sonst übliche Wandlung von Fruchtzucker in Alkohol. Wer mag, darf diese fermentierte Säure sogar kosten, mir hat`s schon gereicht daran zu riechen! Bäääh!

Zum Abschluss gibt es für jeden Besucher noch ein Päckchen mit 4 Bionade-Flaschen und die haben wir mit all dem neuen Wissen im Gepäck natürlich doppelt so gerne genossen….

Bionade – das Rhöner Erfrischungsgetränk

Entdeckertour

Montag – Freitag (Uhrzeit nach Absprache)
– Ca. 2,5 stündige Führung
– Ab 8 Personen (seid ihr weniger Personen, könnt ihr euch gerne einer Gruppe anschließen)
– Gratis 4er Karton BIONADE für jeden Besucher

Erwachsene zahlen 5€ für die Führung; Kinder, Schüler und Studenten können kostenlos teilnehmen; die Einnahmen fließen zu 100% in soziale und ökologische Projekte der BIONADE GmbH

BIONADE GmbH
Nordheimer Straße 14
97645 Ostheim
www.bionade.de

Anfragen gerne an Rüdiger Omert
Tel.: 09777/9101-0
Mail: ruediger.omert@bionade.de